Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neues aus der Verbundzentrale / 2020 / DOAJ und Springer E-Journals Aufsätze

DOAJ und Springer E-Journals Aufsätze

DOAJ und Springer E-Journals Aufsätze auf K10plus umgezogen und aktualisiert.

Die Aufsatzdatenbanken Directory of Open Access Journals (DOAJ) und Springer E-Journals Aufsätze wurden auf K10plus umgezogen und aktualisiert.

Die DOAJ Datenbank ist eine Kopie der DOAJ, die im Original von der Lund Universität, Schweden gehostet wird und eine Auswahl von Open Access Journals enthält. Diese Datenbank bietet einen umfassenden Überblick aller über Open Access zugänglichen wissenschaftlichen Zeitschriften, die über ein ausreichendes Qualitätskontrollsystem verfügen und nicht auf bestimmte Sprachen oder Themen beschränkt sind. Sie enthält ca. 15.000 Zeitschriften mit ca. 5 Millionen Artikeln und wird wöchentlich aktualisiert.

Die Datenbank Springer E-Journals Aufsätze weist mehr als 4.110.000 Artikel der 3.461 elektronischen Zeitschriften des Springerverlages seit ihrem Erscheinen bis heute nach. Die Datenbank wird täglich aktualisiert. Der Zugriff auf die Volltexte erfordert zum Teil eine entsprechende Zugangsberechtigung. Auf die Volltexte von mehr als 630.000 Open Access Artikeln kann ohne Einschränkung zugegriffen werden.

Artikelaktionen

abgelegt unter: VZG, Aktuelles