Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bibliotheken / Verbundbibliotheken / Verbunddatenbanken / Fortbildungsangebote / 2013 / Einführung in die kooperative verbale Sacherschließung

Einführung in die kooperative verbale Sacherschließung

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Wissenschaftlichen und Öffentlichen Bibliotheken im GBV, die verbale Sacherschließung nach den RSWK mit der Gemeinsamen Normdatei durchführen bzw. zukünftig durchführen wollen.

Inhalt: Grundlage für die kooperative verbale Sacherschließung im GBV sind die Regeln für den Schlagwortkatalog (RSWK) und die Gemeinsame Normdatei (GND), in der das zur Verfügung stehende Schlagwortvokabular geführt wird. Die Veranstaltung bietet eine komprimierte Einführung in die RSWK, in das Datenmodell, den Aufbau der GND, die Suchmöglichkeiten nach GND-Normdatensätzen und das Redaktionsverfahren für die GND. Die Modalitäten der Eingabe von Schlagwörtern im Titeldatensatz im GBVKat und die unterstützenden Funktionen der WinIBW 3 werden erläutert und praktisch erprobt. Hinweis: Nicht behandelt wird das Anlegen neuer Normdatensäte in der GND.

Referentin: Bettina Kunz (Zentralredaktion Sacherschließung des GBV, SUB Göttingen)

Dauer: 2 Tage
Termin: 12. August 2013 - 13. August 2013
Zeit: 12.08.13 - 10-17 Uhr, 13.08.13 - 9-17 Uhr

Ort: Schulungsraum der Verbundzentrale des GBV (VZG). Der Schulungsraum befindet sich im Gebäude direkt gegenüber des Neubaus der SUB Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, s. auch Lageplan.

Teilnehmerzahl: 10

Veranstalter: Zentralredaktion Sacherschließung des GBV

Anmeldeschluss: 04.08.2013

Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Bettina Kunz

Artikelaktionen