Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bibliotheken / Verbundbibliotheken / Verbunddatenbanken / Erschließung / Aktuelles / 2011 / Validation der Kategorie 7120 (Bestandsangaben in maschinell interpretierbarer Form)

Validation der Kategorie 7120 (Bestandsangaben in maschinell interpretierbarer Form)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir moechten Sie informieren, dass ab 6. Dezember 2011 Kategorie 7120 (Bestandsangaben in maschinell interpretierbarer Form) einer Validation unterzogen wird.

Die Massnahme ist notwendig, da

  • neue Unterfelder fuer Lizenzangaben elektronischer Zeitschriften eingefuehrt werden sollen
  • beim Bestandsabzug fuer die Lieferung an die ZDB immer wieder Fehler bei der Erfassung in 7120 auffallen
  • Erfassungsfehler in 7120 haeufig zu falschen Fernleihbestellungen fuehren.

Bitte unbedingt beachten: Mit Einfuehrung der Validation fuer Kategorie 7120 wird auch geprueft, ob eine Beginngruppe erfasst ist. Das heisst: Es muss mindestens eine Band- oder Jahresangabe in der Beginngruppe (also entweder das Unterfeld /v... oder /b...) erfasst werden, damit der Exemplarsatz abgespeichert werden kann. Natuerlich koennen auch beide Unterfelder (/v.../b...) der Beginngruppe erfasst werden. Reine Kommentarangaben in Kategorie 7120 sind somit nicht mehr moeglich. Nutzen Sie dafuer bitte Kategorie 7121 (bzw. 4801).

Bei Fehlermeldungen kann evtl. schon ein Blick in die Katalogisierungsrichtlinie weiterhelfen.

Sollten jedoch unerklaerliche Probleme mit der neuen Validation auftreten, melden Sie diese bitte an die Hotline.

Mit freundlichen Gruessen Ihre VZG

Artikelaktionen