Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Verbundzentrale (VZG) / Publikationen / Bibliothekartage / 104. Bibliothekartag in Nürnberg

104. Bibliothekartag in Nürnberg

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) auf dem 104. Bibliothekartag in Nürnberg, Stand 63

Dienstag, den 26.5.2015, 13:30–16:00 Uhr - St. Petersburg


TK 4: Von Approval Plan bis RDA: Fokus Erschließung und Bestandsmanagement

Technische Infrastruktur des „Kompetenzzentrums für Lizenzierung“ zur Bereitstellung von FID-Lizenzen: Bedarfsgerechte Planung und technische Realisierung, Maria Huber (SUB Göttingen) und Gerald Steilen (VZG)


Dienstag, den 26.05.2015, 13:30-17:30 Uhr - Budapest


LBS-Anwendertreffen (OCLC)

Kurzüberblick Sachstand LBS im GBV, Kirstin Kemner-Heek (VZG)

Der LBS-Hosting-Service der VZG, Dennis Benndorf (VZG)


Dienstag, den 26.05.2015, 16:00–18:00 Uhr - Sydney


TK 2: Zwischen institutioneller Profilbildung und Kooperation: Fokus Bibliotheksstrategie und Bibliothekspolitik

Kooperation GBV-BSZ, Reiner Diedrichs (VZG) und Dr. Ralf Göbel (BSZ)


Dienstag, den 26.05.2015, 16:00–18:00 Uhr - Istanbul


TK 6: Bibliotheken für die digitale Wissenschaft: Fokus eScience und elektronisches Publizieren

Dynamische Metadatenerfassung in Repositorien, Kathleen Neumann (VZG)


Mittwoch, den 27.5.2015, 09:00–11:30 Uhr - Brüssel 2


TK 4: Von Approval Plan bis RDA: Fokus Erschließung und Bestandsmanagement

Cocoda - ein Konkordanztool für bibliothekarische Klassifikationssysteme,
Uma Balakrishnan (VZG) und Dr. Andreas Krausz (VZG)


Mittwoch, den 27.05.2015, 13:30–15:00 Uhr - Brüssel 1


TK 2: Zwischen institutioneller Profilbildung und Kooperation: Fokus Bibliotheksstrategie und Bibliothekspolitik, Auf dem Weg in die Cloud

Das Open Source Bibliotheksmanagementsystem Kuali OLE - Ergebnisse der gemeinsamen Evaluation durch GBV und hbz, Roswitha Schweitzer (hbz) und Kirstin Kemner-Heek (VZG)


Mittwoch, den 27.05.2015, 10:00–10:30 Uhr - Riga


TK 5: Kuratieren, Sammeln und Erhalten: Fokus kulturelles Erbe, Kulturelles Erbe erschließen und präsentieren

Die Daten der Anderen…… die Verwendung von Normvokabular der Gedächtniseinrichtungen bei der Katalogisierung von Objektsammlungen, Frank Duehrkohp (VZG)


Donnerstag, den 28.05.2015, 13:30-15:30 Uhr - Seoul


TK 4: Medien dauerhaft nutzen; Von Approved Plan bis RDA: Fokus RDA-Workshop

Werkstattbericht zur technischen Implementierung, Stephanie Scholz (hbz), Josef Laber (OBVSG), Renate Polak (DNB), Cornelia Katz (BSZ) und Dr. Barbara Block (VZG)

Artikelaktionen