K10plus-Katalogisierungsschulung für Mitarbeiter*innen mit Vorkenntnissen im Bereich Recherche

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Wissenschaftlichen und Öffentlichen Bibliotheken (im Gebiet des GBV), die zukünftig Monografien im K10plus erfassen und bearbeiten. Die Schulung richtet sich insbesondere an Personen aus neuen GBV-Bibliotheken und aus kleineren Einrichtungen.

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse der WinIBW, des K10plus-Formats (Pica3), der Recherche in der K10plus-Datenbank und der Erfassung von Exemplarsätzen
  • RDA-Kenntnisse oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • ein eigener Rechner, mit dem Sie mit Kamera und Headset an der Schulung teilnehmen können
  • Wir empfehlen die Teilnahme an einem Testmeeting am 22. Juni um 11 Uhr zur Überprüfung der Funktionalität von WinIBW und Kamera/Mikrofon. Der dafür benötigte Zoom-Link geht Ihnen mit der Zusage zu.

Inhalt:

Informationsmöglichkeiten zur Katalogisierung im K10plus, Erstellung von Neuaufnahmen im Bereich einteiliger und mehrteiliger Monografien, Nutzung vorhandener Aufnahmen, Korrekturverfahren. Die Schulung wird mit praktischen Übungen im K10plus verdeutlicht.

Referierende: Christiane Herwig und Julia Neumann (beide VZG)

Gruppengröße: 20

Termine:

28.-30. Juni 2022, jeweils 09.00 bis ca. 13.00 Uhr

Ort:

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenz-App "Zoom" statt.

Veranstalter: Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (VZG)

Anmeldeschluss: 16. Juni 2022

 

Inhaltspezifische Aktionen