Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neues aus der Verbundzentrale / 2019 / Kulturerbe Niedersachsen 2.0

Kulturerbe Niedersachsen 2.0

Das Portal Kulturerbe Niedersachen wurde im neuem Design und erweiterter technischer Entwicklung freigeschaltet.

Seit 2012 bietet das Portal kulturerbe.niedersachsen.de den freien Zugriff auf die digitalisierten Kulturgüter der Gedächtniseinrichtungen des Landes Niedersachsen. Seit dem 1. Oktober 2019 präsentiert sich die Plattform in einem neuen Design. Mit der Neugestaltung im "responsive Design" kann das Portal auch auf mobilen Endgeräten optimal abgerufen werden. Zusätzlich können über eine neu entwickelte verteilte Suche neben den Kulturobjekten aus dem Bestand des Portals auch Bestände anderer niedersächsischer Portale über eine Abfrage durchsucht und angezeigt werden. Beispiele hierfür sind die Künstlerdatenbank und das Nachlassarchiv Niedersachsen, KENOM – Virtuelles Münzkabinett und die wissenschaftlichen Sammlungen der Universität Göttingen. Außerdem sind auch die Inhalte der Deutschen Digitalen Bibliothek über eine Schnittstelle mit eingebunden.

Das Redesign und die Entwicklung wurde von der Abteilung Digitale Bibliothek der VZG umgesetzt. Das Vorhaben wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) gefördert. Das MWK hat eine entsprechende Presseerklärung veröffentlicht.

Artikelaktionen

abgelegt unter: VZG, Aktuelles