Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

RDA light

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht selbst Titeldatensätze erfassen, aber z.B. beim Informationsdienst oder im Fachreferat mit RDA Datensätzen arbeiten werden

Inhalt: Es wird eine Kurzeinführung in das den RDA zugrunde liegende Modell der „Functional Requirements for Bibliographic Records“ (FRBR) gegeben. Wesentliche Elemente des neuen Regelwerkes RDA werden vorgestellt. Ergänzend werden Formatänderungen bei der Erfassung im GBV erläutert.

Referenten: Mitarbeiterinnen der VZG, NN

Teilnehmerzahl: 80

Termin: 15. Februar 2016

Ort: Göttingen, SUB Historisches Gebäude

Veranstalter: Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (VZG)

Anmeldung: Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (VZG)

Anmeldeschluss: 22. Januar 2016

Rückfragen bitte per Mail.

Artikelaktionen