Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bibliotheken / Verbundbibliotheken / Verbunddatenbanken / Fortbildungsangebote / Vorträge der Veranstaltungen - 2008

Vorträge der Veranstaltungen - 2008

2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005


23. September 2008

Die Fortbildungsveranstaltung "Neueste Entwicklungen im Zeitschriftenbereich" fand am 23. September 2008 mit ca. 80 Teilnehmern in der Georg August Universität Göttingen statt.

HINWEIS: Die fehlenden Präsentationen werden noch ergänzt.

 

10.30 - ca. 16.00 Uhr
Begrüßung Berger, Renate
Vorträge Berger, Renate - Aktuelles aus der VZG
Patzer, Karin - Aktuelles aus der ZDB
Stei, Andrea - Der gemeinsame Datendienst von ZDB und EZB
Diedrichs, Reiner - Die Nutzung des gemeinsamen Datendienstes ZDB/EZB im GBV, Die Einbindung gescannter Inhaltsverzeichnisse in den GBVKat
Mittagspause
ca. 13.00 - 14.00 Uhr
Vorträge Klaproth, Frank - Neuigkeiten zur Langzeitarchivierung: Stand zu einigen ausgewählten Projekten
Steilen, Gerald - Wie plane ich Digitalisierungsprojekte?
Stockmann, Ralf - Was ist Goobi?: Verfahrensweise und Einbindung eines Verwaltungsprogramms in das DigiZeit-Projekt an der SUB Göttingen
Abschlussdiskussion


06. März 2008

Die Fortbildungsveranstaltung "Neue Entwicklungen im Bereich Katalogisierung im GBV (Schwerpunkt Monographien)" fand am 6. März 2008 mit ca. 90 Teilnehmern in der Georg August Universität Göttingen statt.  Themenschwerpunkte waren die aktuellen Entwürfe zu RDA (Resource Description and Access), die von der UAG Monographienbearbeitung von Beate Hultschig (SBB-PK Berlin) und Sylvia Langer (VZG) vorgestellt wurden.Renate Berger (VZG) präsentierte die neuen Normdaten mit Bibliotheksadressen. Dr. Barbara  Block stellte zum einen die Arbeit aus der Abteilung "Bibliothekarische Dienste" und zum anderen die  Ergebnisse der Arbeitsgruppe "Kooperative Neukatalogisierung" vor. Karen Hachmann erläuterte die neuen Funktionen der WinIBW3 im Vergleich zur WinIBW2. Zum Abschluss gab Dr. Ute Sandholzer einen Überblick der vom GBV angebotenen Datenbanken.

 

10.30 - ca. 16.30 Uhr
Begrüßung Langer, Sylvia
Vorträge Hultschig, Beate (SBB) und Langer, Sylvia  - Bericht aus der Regelwerksarbeit
Berger, Renate - Bibliotheksnormsätze
Dr. Block, Barbara - Bericht aus der Arbeit der VZG
Keutmann, Markus - Anfragenbearbeitung mit QuestionPoint in der VZG
Mittagspause
ca. 13.15 - 14.15 Uhr
Vorträge Hachmann, Karen - WinIBW2 - Wie aktuell ist Ihre WinIBW? WinIBW3 - Was macht sie so besonders?
Dr. Sandholzer, Ute - Das Datenbankangebot des GBV
Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Artikelaktionen