Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Verbundzentrale (VZG) / Serviceangebote / Online-Profildienst

Online-Profildienst

Der Online-Profildienst des GBV ist ein Service zur Unterstützung von Fachreferentinnen und Fachreferenten bei der Erwerbung.

Die Titel der wöchentlichen Neuerscheinungsdienste von DNB und LoC werden online als Datenbank im Look and Feel des GVK zur Verfügung gestellt und durch Catalogue Enrichment (Inhaltsverzeichnisse, Volltexte, Cover) sowie Verlinkung mit eventuell schon vorhandenen Aufnahmen im GVK aufbereitet. Im Falle der DNB-Lieferungen werden anhand persönlicher Erwerbungsprofile die Lieferungen nach DNB-Reihen und -Sachgruppen zusammengestellt. Für die LoC-Lieferungen selektiert das Einspielprogramm nach personalisierten DDC-Ranges die Datensätze. Der webbasierte Service erleichtert u.a. die Erwerbungsentscheidung. Durch die Konfiguration von sehr differenzierten Suchverfahren ist eine Recherche im eigenen Profildienstbestand nach nahezu allen Kriterien möglich. Neben vielem anderen macht dies die Online Profildienste zu einem bequemen Arbeitsinstrument, welches die Abläufe zur Erwerbungsentscheidung vereinfacht.

Der Online Profildienst ist ein Angebot für alle Bibliotheken. Er ist für GBV Verbundbibliotheken eine kostenfreie Serviceleistung, andere Bibliotheken und Einrichtungen können detaillierte Informationen bei den unter Ansprechpartner genannten Personen erfragen.

Die von den Fachreferentinnen und Fachreferenten zur Erwerbung ausgewählten Titel sind durch ein halbautomatisiertes Verfahren direkt an die Erwerbungsabteilung übermittel- und in das Erwerbungssystem einpflegbar.

Ablauf

  • Die Lieferungen werden in Form von getrennten Listen für die DNB-Reihen A, B, H und N wöchentlich bereitgestellt. Die Lieferungen der LoC werden wöchentlich in einer separaten Liste bereitgestellt.
  • Die Listen können beliebig sortiert und durchsucht werden.
  • Im Falle der DNB erfolgt die Auswahl der Lieferungen, die in einem Fachprofil zusammengefasst werden, über DNB- Sachgruppen. Für jedes Fachreferat können beliebig viele Sachgruppen definiert werden. Im Falle der LoC werden hierzu DDC-Ranges verwendet.
  • Die Titel sind mit dem GVK verlinkt, so dass es möglich ist, zu dem jeweiligen Bestandsinformationen einzusehen, z. B. ob eine Bibliothek diesen Titel bereits im Bestand oder bestellt hat.
  • Zur Vorbereitung der Erwerbung werden die Titel von den Referenten in einem Warenkorb gesammelt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Merklisten anzulegen.
  • Wenn ein Titel in den Warenkorb verschoben wird, muss ein Budget ausgewählt und kann ein Kommentar (bspw. für Mehrfachbestellungen eines Titels) eingefügt werden. Für die Titel im Warenkorb werden Einzel- und Gesamtpreisangaben übersichtlich angezeigt.
  • Der Warenkorb kann direkt an die Erwerbungsabteilung weitergeleitet werden. Es ist jederzeit möglich, sich den aktuellen Bearbeitungsstatus aller Titel anzeigen zu lassen.

Detaillierte Informationen etwa zum Aufbau der Selektionsprofile sowie Beispielprofile zum Download stehen Ihnen zur Verfügung unter:
http://www.gbv.de/wikis/cls/Profildienste


Ansprechpartner: Dr. Andreas Krausz

Artikelaktionen