Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Verbundzentrale (VZG) / Serviceangebote / CD/DVD-Service in Kooperation der H+H

CD/DVD-Service in Kooperation der H+H

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) bietet einen Online CD/DVD-Service in Kooperation mit der Firma H+H GmbH an.

Da die Betreuung von CD/DVD-Datenbanken einen erheblichen personellen Aufwand für Verwaltung, Pflege und regelmäßige Aktualisierung verursacht und dabei identische Datenbanken häufig in mehreren Bibliotheken eingesetzt werden, fällt der gleiche Aufwand in jeder Bibliothek an. Die notwendige Hardware für den Betrieb der CD/DVD Datenbanken muss außerdem in jeder Bibliothek beschafft, gewartet und regelmäßig erneuert werden.

Auf Wunsch und zur Entlastung der Bibliotheken wurde ein zentraler H+H Server in der VZG in Betrieb genommen.

Der Zugriff auf dort installierte Datenbanken erfolgt über das Wissenschaftsnetz. Von diesem Service können vor allem kleinere bis mittlere Bibliotheken profitieren, die bisher weder über ausreichende Personalkapazitäten noch Investitionsmittel für Hardware verfügen und deren CD-Bestand überschaubar und die Nutzerzahl begrenzt ist.

Es ergeben sich also folgende Vorteile bei der Nutzung des Angebots:

  • Aktualisierung und Pflege der CD-Datenbanken an einer zentralen Stelle
  • Keine Hardwarebeschaffung und Betreuung in der Bibliothek
  • Schneller Zugriff über das Wissenschaftsnetz

Technische Betreuung

Die Betreuung und der Support des Servers erfolgt durch die Firma H+H GmbH. Sie steuert die Applikationssoftware H+HNetMan, die CD-Serversoftware Virtual CD und alle sonstigen notwendigen NetMan-Module bei. Des weiteren übernimmt H+H die Installation und Betreuung der CD-Applikationen.

Dieser Service zeichnet sich durch einen hohen Effektivitätsgrad aus. Sobald neue Updates angekommen sind, werden diese installiert und stehen allen Teilnehmern sofort zur Verfügung. Die eingesetzten Applikationsserver mit Virtual CD als CD-Serversystem gewährleisten eine sehr hohe Geschwindigkeit im Bereich der Recherche.

Mit Hilfe des zentralen Applikationsserver können die CD/DVD-Recherchen nun auch plattformunabhängig mit beliebigen Betriebssystemen (Mac’s oder Unix) am Arbeitsplatz durchgeführt werden.

Die Lizenzkontrolle der NetMan Software stellt sicher, dass die Datenbanken im Rahmen der Lizenzbestimmungen des Verlages genutzt werden können. Eine Protokollierung ermöglicht es, die Nutzung der Datenbanken nachzuweisen und somit eine Kosten-/Nutzenrechung pro Datenbank durchzuführen.

Der Zugriff auf die zentralen CD/DVD-Datenbanken ist über den lokal zu installierenden Citrix-ICA-Client möglich.

Leistungsprofil

Die Kooperation zwischen der VZG und der H+H GmbH stellt sicher, dass der zentrale Service entsprechend der Auslastung ausgebaut wird. Hierzu gehört neben der Hardware die kostenlose Erweiterung der Softwarelizenzen für NetMan und Virtual CD für den zentralen Applikationsserver.

Die Installation und Wartung des CD-Pools geschieht durch die Mitarbeiter von H+H. Die Installation von neuen CD-Datenbanken und Updates wird von H+H Mitarbeitern durchgeführt.
Lagerung und Logistik der zugesandten CD-Datenbanken erfolgt über H+H. Die Rücksendung von nicht mehr benötigten CD-Datenbanken erfolgt kostenlos.

Lizenzierung
Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, muss lediglich die Datenbank wie gewohnt erwerben und die Medien archivieren. Die Teilnahme an diesem Serviceangebot wird über einen Vertrag mit H+H GmbH geregelt. Nach Abschluss des Vertrages wird der Zugriff auf die gewünschten Datenbanken freigeschaltet.

Preise ab dem 1.4.2008

Einmalige Einrichtungsgebühr:
990,00 Euro
Monatsgebühr
100,00 Euro
Variable Anteile:
Neuinstallation einer CD-Anwenung
200,00 Euro
Updateinstallation einer CD-Anwenung
100,00 Euro

Weitere Informationen und einen Einblick in eine Testdatenbank finden Sie unter: http://vzg-hh.gbv.de/

Die Hochschule Vechta hat den CD-ROM/DVD-Service als Pilotbibliothek 3 Monate getestet und einen Testbericht verfasst. Auch die UB Osnabrück hat einen Erfahrungsbericht verfasst.

Ansprechpartner:
Dr. Ute Sandholzer

Artikelaktionen